25.10.2017, 11:16 Uhr

Ledolters letzte Sitzung: Reichenauer Bürgermeister hört nach 22 Jahren auf

Bürgermeister Hans Ledolter (r.) mit Vize und wahrscheinlichstem Nachfolger Hannes Döller (l.) und Umweltgemeinderat Christian Blazek und dem Pokal, den Reichenau im Bewerb "Blühendes Niederösterreich" erhielt. (Foto: RAXmedia)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der Reichenauer Bürgermeister Hans Ledolter legt sein Amt zurück. Das ließ er in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 24. Oktober, durchblicken. Kolportierter Nachfolger ist Vize Hannes Döller, dessen Nachfolger als Vizebürgermeister: Michael Sillar.
In der Gemeinderatssitzung ließ Bürgermeister Ledolter einen Nebensatz fallen, der auf einen baldigen Abschied vom Bürgermeistersessel hinwies. Später dann bestätigte der VP-Bürgermeister gegenüber dem Gemeinderat, dass dies die letzte Gemeinderatssitzung unter seiner Leitung gewesen ist. "Nachfolger wird wohl Vize Hannes Döller werden, und der neue Vize wird wahrscheinlich Michael Sillar", vermuten Insider.
Schon im Frühsommer tauchten Gerüchte auf, wonach Ledolters Demission "unmittelbar bevorstehe". Dass der VP-Ortschef noch die Nationalratswahlen abwarten wolle, hieß es damals. Die Wahlen sind vorbei und Ledolters Rücktritt ist da.
Ein Termin für die Amtsübergabe samt Neuwahlen steht offiziell noch nicht fest, soll aber schon im November sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.