22.01.2018, 00:00 Uhr

"Maxi" verzweifelt gesucht

So sieht "Maxi" aus. Hinweise an 0680/1346929. (Foto: privat)

Neunkirchnerin vermisst ihre riesige Schildkröte.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit 24 cm ist die entlaufene Schildkröte einer Neunkirchnerin ein ganz schönes Kaliber. Das Tier hat bereits 30 Jahre auf dem Panzer und befand sich stets in Familienbesitz. "Im Sommer des Vorjahres ist 'Maxi' aus seinem Freigehege ausgebüchst", erzählt die Neunkirchnerin. Seither suchte sie die Schildkröte mit auffällig aufgebogenem Panzer mit Flugblättern. Angeblich wurde beobachtet, dass das Tier von einem Mann im Umfeld des Tierschutzhauses einem anderen übergeben wurde. Wer die Schildkröte zurück gibt, den erwartet ein Finderlohn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.