29.09.2016, 11:13 Uhr

"Meine Herren, der Minoritenplatz ist schiach"

Grüne Stadtvize Martin Fasan über die notwendige "Verschönerung" des Minoritenplatzes.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Neunkirchner Minoritenplatz ist nicht gerade ein Aushängeschild. Laut Vizebürgermeister Martin Fasan (Grüne) ist er sogar "schiach": "Ich gebe schon zu: Schiacher kann man ihn eh nicht mehr machen."
Dass die ÖVP-Grüne-Mehrheit einen Grundsatzbeschluss zur Neugestaltung des Platzes beschloss, gefällt der SPÖ dennoch nicht. Sie vermisst eine genaue Planung samt Kostenschätzung. "Wie kann man etwas beschließen, wenn die Kosten noch offen sind?", so SPÖ-Stadtrat Günther Kautz.
Fasan: "Man muss es als Signal an die Neunkirchner Wirtschaft verstehen, dass wir etwas tun wollen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.