26.09.2016, 08:47 Uhr

Motorradfahrer kollidierten im Höllental

Biker wollte wenden, weil er eine Bekannte sah – dann krachte es.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Wiener war am 25. September auf der B27 im Höllental unterwegs. Im Bereich Weichtal kam ihm eine Bekannte am Motorrad entgegen. Er wollte sich anschließen und wendete sein Motorrad. Just in dem Moment näherte sich hinter ihm ein Motorradfahrer aus dem Bezirk Hollabrunn auf einer KTM. "Die beiden Motorräder kollidierten seitlich miteinander", erklärte Bezirkspolizei-Chef Obstlt Johann Neumüller im Bezirksblätter-Gespräch. Beide Biker kamen zu Sturz. Dabei wurde der KTM-Fahrer verletzt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.