01.11.2016, 12:54 Uhr

NATURDENKMAL: die Fichte vom Haidbachgraben

Die Fichte am Semmering ist ein prächtiges Naturdenkmal. (Foto: Hermann Doppelreiter)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Die mächtige Fichte (Picea) an der östlichen Grundstücksgrenze einer Parzelle am Schneebergblick im Haidbachgraben ist eines von zwei Semmeringer Naturdenkmälern (den Bilderbaum bei der Kirche haben wir an dieser Stelle bereits präsentiert). Die Fichte wurde im April 1986 behörlich unter Schutz gestellt. Vor drei Jahrzehnten war der heute rund 210 Jahre alte Baumriese 26 Meter hoch und wurde aufgrund der 'schönen Form' geschützt. Bezirksförster Hermann Doppelreiter dazu: "Heute würde eine Fichte am Semmering nicht mehr zum Natrudenkmal erklärt. Die Gemeinde Semmering ist zu 83 Prozent von Wald bedeckt, davon sind an die 70 Prozent Fichten, der Rest sind Weißkiefern und Laubbäume."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.