22.06.2017, 06:54 Uhr

Neunkirchen: Seat geschrottet – Fahrerflucht

(Foto: Arslan)

Der Fahrzeugbesitzer hofft, dass Zeugen zu dem flüchtigen Bruchpiloten führen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. IIn der Nacht von 19. auf 20. Juni, gegen 0.30 Uhr schepperte es in der Neunkirchner Triesterstraße, Ecke Bezirksgericht, gewaltig. "Da wurde mein Auto am Parkplatz angefahren. Es hat hinten einen Totalschaden", ärgert sich die Fahrzeugbesitzerin Meryem Mevlut Arslan: "Das andere Auto ist einfach weiter gefahren." Der Sachschaden mit Fahrerflucht wurde laut Arslan bereits bei der Polizei gemeldet. Arslan: "Zeugen haben gesehen, dass es ein blauer VW Polo war. Aber das Kennzeichen, das sie angegeben haben, stimmte leider nicht." Arslan hofft, dass weitere Zeugen zur Aufklärung der Unfallfahrt beitragen können. Der Wagen des Unfalllenkers muss ja auch tüchtig etwas abbekommen haben.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.