29.11.2017, 18:39 Uhr

Pferdestall in Flammen

(Foto: Daniel Rössler/Freiwillige Feuerwehr Gloggnitz-Eichberg)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mittwochnachmittag stand bei Gloggnitz ein Pferdestall in Flammen. Acht Feuerwehren rückten zum Löscheinsatz aus, nämlich die Feuerwehren Wimpassing, Hyuck, Gloggnitz, Gloggnitz-Aue, Gloggnitz-Stuppach, Gloggnitz-Eichberg, Enzenreith und Reichenau. "Es wurden deshalb so viele Feuerwehren alarmiert, weil der Einsatz auf Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens lautete. Und da wird der gesamte B3 alarmiert", erklärt Friedrich Wernhart von der Feuerwehr Eichberg.
Die Einsatz-Adresse war die Heinrich-Rigler-Gasse – hinterm Tacco. Ein Teil der Einsatzkräfte wurde noch während der Anfahrt zurück beordert, weil sich das Brandausmaß nicht so schlimm darstellte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.