08.10.2017, 17:12 Uhr

Potentialfokussierter Unterricht in der NMS OST

Bezirk Neunkirchen (Red.).

Ab dem Schuljahr 2017/18 bietet die NMS OST potentialfokussierten Unterricht als unverbindliche Übung an. Eine der Säulen von modernem, schüler- und begabungszentriertem Unterricht sind individuelle Unterrichtsformen. Das bedeutet, dass Unterrichtseinheiten angeboten werden sollen, die die jeweiligen Begabungen unterstützen.

Auch in der NMS OST möchte man das in möglichst unterschiedlicher Art und Weise anbieten. Im Rahmen der unverbindlichen Übung "Potentialfokussierter Unterricht" (PFU) werden sechs Mal im Jahr Blöcke zu je drei Unterrichtseinheiten angeboten.

Musikalische, künstlerische, sprachliche, naturwissenschaftliche, geschichtliche und sportliche Blöcke werden von den Kursleitern angeboten. Zu diesen können sich dann die Kinder monatlich nach ihren Interessen und Begabungen anmelden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.