01.01.2018, 19:38 Uhr

Pottschacher Florianis standen in der Silvesternacht im Einsatz

In der Silvesternacht wurde um ca. 22:45 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Ternitz-Pottschach zu einem Flurbrand gerufen. Thujen welche in Brand geraten sind, wurden von den Anrainern unter Kontrolle gebracht bevor sich der Brand weiter Ausbreiten konnte. Die Florianis kontrollierten den Betroffenen Bereich und löschten die letzten Glutnester aus. Die Einsatzkräfte konnten kurz darauf wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Die Feuerwehr Pottschach stand mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz, sowie ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Ternitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.