21.10.2014, 08:12 Uhr

Salto ins Feld: Autofahrer befreiten Lenker aus Wrack

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Einsatz an der L 134 bei Grottendorf am Montagabend..

GROTTENDORF/FEISTRITZ (www.einsatzdoku.at). Gegen 20:45 Uhr ereignete sich am 20. Oktober ein schwerer Verkehrsunfall auf der L134 im Bereich Grottendorf.

Von Fahrbahn abgekommen

Ein junger Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw zwischen Feistritz und Wanghof von der Fahrbahn ab und überschlug sich folglich mehrmals in ein Feld. Der Pkw kam letztlich auf der Beifahrerseite im Feld zu liegen.

Bravo: Autofahrer halfen

Die Feuerwehren Feistritz am Wechsel und Aspang wurden zur Menschenrettung auf die L134 alarmiert. Noch vor deren Eintreffen wurde der Lenker von nachkommenden Fahrzeuglenkern aus dem Wrack befreit. Der Mann wurde mit dem RTW des RK Aspang mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Pkw von den Florianis händisch auf die Räder gestellt, und in weiterer Folge vom WLF Aspang geborgen und verbracht. Die L134 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.