29.11.2016, 21:04 Uhr

Sanitäter und Notarzt helfen dem kleinen Raffael auf die Welt

(Foto: RKNÖ)

Geburtshilfe-Einsatz in Mollram.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (rotes kreuz nk). In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden Notarzt Dr. Wolfgang Hafner und eine Sanitätermannschaft zu einer bevorstehenden Geburt nach Mollram alarmiert. Beim Eintreffen der Rotkreuz-Mitarbeiter war der Kopf des Babys bereits zu sehen, ein paar Minuten später war der kleine Raffael geboren. Mutter und Kind wurden ins Krankenhaus transportiert und sind wohlauf.
Um fünf Uhr früh ging die Alarmierung für eine bevorstehende Geburt beim Roten Kreuz ein. Das Team rund um Notarzt Dr. Hafner rückte sofort nach Mollram aus. Mutter Ingrid W. hatte bereits Presswehen und der Kopf des Kindes war bereits zu sehen. So blieb keine Zeit für den Transport in das Krankenhaus und das Rotkreuz-Team half dem kleinen Raffael zu Hause auf die Welt. Der stolze Vater und die beiden Brüder (9 und 6 Jahre) waren bei der Geburt dabei.
Notarzt Dr. Hafner: „Diese Geburt war etwas ganz besonderes, da ich vor sechs Jahren auch dem großen Bruder auf die Welt helfen durfte.“

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.