20.09.2014, 21:47 Uhr

Schwerer Unfall in Willendorf

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Autofahrer rammt zwei Bäume und landet in Bach.

WILLENDORF (www.einsatzdoku.at). Am 19. September, um 15.15 Uhr, wurden am die Feuerwehren Willendorf und Willendorf Dörfles zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Strelzhofstraße gerufen.

Lenker steckte in Wagen

Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, rammte zwei Bäume und überschlug sich folglich in einen kleinen Bach. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zu liegen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Treibstofftank beschädigt. Der schwer verletzte Lenker musste von den Feuerwehren mittels Hydraulischen Rettungssatz aus dem stark deformierten Pkw befreit werden. Im Anschluss wurde er nach der medizinischen Stabilisierung durch den Notarzt, ins Krankenhaus geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.