12.04.2017, 20:18 Uhr

Skandalös: Osterfeuer wird für Müll-Verbrennung missbraucht

(Foto: Walker)

Diese Ansammlung fiel aufmerksamen Naturliebhabern nahe der "11 Leichen" auf.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gertrude Erlbeck und ihre Walking-Freunde konnten es nicht glauben: Am Reisighaufen für das Brauchtumsfeuer unweit der sogenannten "elf Leichen" bei Ternitz-Döppling wurde von Unbekannten illegal Plastik-Müll und anderer Unrat abgeladen. Lukas Tanzer betont: "Dieser Müll wurde im laufe der letzten Woche auf unserem Brauchtumsfeuer illegaler weise entsorgt. Es wurde sofort die Polizei verständigt und Anzeige erstattet. Nun haben wir das Vergnügen diesen Müll selbst zu entsorgen. Leider hatten wir bislang noch keine Zeit dazu."

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.