01.11.2017, 12:29 Uhr

Skurriler Fund im Werkskanal

(Foto: Christian Rasner)

Eine Seeforelle trieb im Neunkirchner Kanal.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine ungewöhnliche Entdeckung machte der Natschbacher Gemeinderat Christian Rasner (FPÖ) bei seiner Kontrollrunde am 1. November beim Werkskanal in Neunkirchen: "Da lag eine Seeforelle drinnen. Sie dürfte angespült worden sein." Ein Fischerei-Experte sah sich den toten Fisch an. Das Tier wies Bissspuren auf und dürfte in weiterer Folge zu Grunde gegangen sein.
0
1 Kommentarausblenden
70
Joni Goggl aus Neunkirchen | 01.11.2017 | 14:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.