21.06.2017, 17:40 Uhr

Ternitz: Schulende mit Klopapier-Orgie gefeiert

Teils herrscht Unverständnis über "für reif" befundene Jugendliche.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Nacht von 20. auf 21. Juni wurde der Bereich rund um das Bundesoberstufenrealgymnasium Ternitz mit Klopapier und Schwimmtieren "geschmückt". Dazu lag überall haufenweise Papier. Ein Gag zum Schulende, wie man ihn in manchen Maturantenkreisen bereits kennt.
In den Reihen der Bevölkerung stieß diese Form von Schulende-Feier nicht durchwegs auf Verständnis. "Und das sollen reife Jugendliche sein", hörte man einige Ternitzer, die das Papier-Chaos gesehen haben, sagen.

"Nichts beschädigt"

Auch die Polizei rückte wegen der Klopapier-Orgie an. Bei der Stadtgemeinde sieht man die Maturanten-Eskapade gelassener. SPÖ-Stadtvize Christian Samwald: "Es wurde ja nichts ruiniert. Es lagen halt Zettel und Heu herum und ein paar Bäume wurden mit Klopapier umwickelt. Es macht einen Unterschied, ob etwas kaputt gemacht wird, oder so endet."

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.