07.06.2017, 12:25 Uhr

Trachtenkapelle Flatz feiert 110 Jahre mit Bezirksmusikfest

110-jähriges Bestandsjubiläum feiert die Trachtenkapelle Flatz am 24. und 25. Juni . (Foto: Corinna Walter)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Die Trachtenkapelle Flatz feiert ihr 110-jähriges Bestehen. Mit der Jubiläumsfeier die Trachtenkapelle Flatz wird auch am 24. und 25. Juni das Bezirksmusikfest der Bezirksarbeitsgemeinschaft Wr. Neustadt – Neunkirchen abgefeiert. "Es werden rund 30 Musikkapellen als Gäste begrüßt, und es wird ein großes Spektakel!", verspricht Hans Ungersböck, der Obmann der Trachtenkapelle Flatz.
1907 wurde die Trachtenkapelle gegründet. Seit 1967 tragen die Musiker die schöne, einer alten Fuhrmannstracht nachempfundene, Flatzer Tracht. Die Musikerinnen schmückt seit 1998 ein neues Trachtendirndl.
Als kulturell tätiger Verein versucht die Vereinsführung stets, dem musikalischen Nachwuchs sowohl Tradition als auch Neues zu vermitteln. Der Jugend wird gezeigt, wie wertvoll und erfüllend gemeinsames Gestalten in einem Verein ist.
Von der Kirchenmusik bis hin zu dem alle zwei Jahre stattfindenden großen Stadthallenkonzert in Ternitz – „TK Flatz in Concert“ – wird auf einem beachtlichen Niveau musiziert. Dass neben der Musik auch noch das menschliche Miteinander bestens funktioniert, ist etwas Großartiges, auf das es zu verweisen gilt. Das Ziel der Musiker ist, sich selbst und das Publikum zu erfreuen.
Seit einigen Jahren wird auch die Marschmusik intensiv gepflegt. Schließlich ist gerade bei so einem großen Orchester ein geordneter Auftritt in Marschformation sehr wichtig.

Jubiläum und Musikfest

Mit dem 110-jährigen Bestandsjubiläum feiert die Trachtenkapelle Flatz am 24. und 25. Juni das Bezirksmusikfest der Bezirksarbeitsgemeinschaft Wr. Neustadt – Neunkirchen.
Im Rahmen dieses außergewöhnlichen Großereignisses findet am Samstag, den 24. Juni ab 14 Uhr die diesjährige MARSCHMUSIK-BEWERTUNG statt, bei der rund 20 Kapellen teilnehmen. Bei dieser werden die verschiedenen Grundelemente der Marschmusik präsentiert, einige Kapellen werden auch ein Kürprogramm mit Showelementen zeigen.
Im Anschluss an die Bewertung veranstaltet der NÖ Blasmusikverband vor der Kirche einen Festakt mit einem Gemeinschaftskonzert sämtlicher am Samstag anwesenden Musikkapellen. Abends unterhält die Blaskapelle EBB mit professioneller böhmischer Blasmusik das Publikum.
Nachtprogramm ist wie üblich die APRÈS SKI PARTY.
Am Sonntag werden nach der Jubiläums-Messe (ab 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Lorenzen – musikalisch gestaltet von den „TONTRÄGERN“) wieder etliche Kapellen empfangen, die dann einen Gästefrühschoppen gestalten werden.
Wie in den letzten Jahren wartet auch großes Kinderprogramm auf die kleinen Gäste!
Kulinarisch wird natürlich auch bestens gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.