13.03.2017, 09:01 Uhr

Vandalen tobten sich in Kirchberg aus

Kindergartenzaun demoliert, Freibad versaut und Autospiegel abgebrochen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rowdys ließen ihrer Zerstörungswut in der Nacht von 11. auf 12. März freien Lauf. Schauplatz war der Bereich unweit des Lokals "Mamas". Die Unbekannten traten von zwei Pkw zwei rechte Außenspiegel herunter und brachen den Holzzaun beim Kindergarten ab. Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller: "Es wurden auch mehrere Flaschen in das Freibad geworfen. Unsere Ermittlungen laufen. Es konnten Spuren gesichert werden." Hinweise zur Zerstörungstour erbeten unter 059/133-3354.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.