20.10.2014, 18:44 Uhr

Von tanzenden Eisbären und dem letzten Vorhang

GR Stefan Elias stand auch als tanzender Eisbär seinen Mann © Sebastian Knotzer

Die Irie Rocker Allstars traten zum letzten Mal auf - und das in der Schneebergmetropole

Nach dem großen Erfolg des "Brandwagens" im heurigen Frühjahr wollte es der Puchberger Musik Guru Franz "Soft" Tisch noch einmal wissen und organisierte zum Abschluss der Konzertsaison noch einmal eine Veranstaltung der Extraklasse.

Im rustikalen Rahmen eines alten Heurigenstüberls traten - ein aller letztes Mal - die "Ire Rocker Allstars" auf und diesen Abschied feierten sie gebührend.

Als Vorband fungierten die Lokalmatadore "Jane Bridge" welche es mehr als gut verstanden die Besucher zu unterhalten.

Und spätestens als die "Irie Rocker" ihren Chart Hit "Everyday Good" performten hielt es keinen mehr auf den Sesseln.

Als besonderes Schmankerl versteigerten sie ihr "Bandmaskottchen" welches ohne zu zögern in den Besitz von Gemeinderat Stefan Elias überging welcher alsdann seine Tanzkünste im besagten Kostüm zum besten gab.

Gegen ein Uhr verabschiedete sich der Hauptact. Mit einem Cover von Pink Floyd´s Another brick in the Wall zum letzen Mal von den Zusehern ehe der letzte Vorhang für die Gruppe fiel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.