23.05.2017, 09:47 Uhr

Wasserschaden im Ternitzer Kindergarten

Bei der Eröffnung im November war der Kindergarten noch "wasserfest".

Eben erst um 850.000 Euro saniert – schon müssen die Handwerker nachbessern.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Augen nach oben Richtung Oberlicht-Fenster gerichtet hatten Mitarbeiter des Ternitzer Kindergarten in der Grundackergasse am Morgen des 23. Mai. Da tropfte munter Wasser in den, erst im November des Vorjahres um 850.000 Euro rundum sanierten, Kindergarten.
Nach dem Bezirksblätter-Hinweis bei der Stadtgemeinde hat sich das Stadtbauamt umgehend mit der Kindergartenleitung in Verbindung gesetzt. "Es wurde ein leichter Feuchtigkeitseintritt bei einer Lichtkuppel festgestellt. Ein Spenglerei-Unternehmen wurde bereits beauftragt", heißt es zu dem Wasserschaden aus dem Rathaus.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.