14.04.2018, 20:05 Uhr

Zwei Maskierte bedrohten Frau (61) mit Messer

Johann Neumüller kann die Klärung eines Raubversuchs vermelden.

Polizei klärte den Fall in Rekordzeit.

Zwei Maskierte nötigten eine Frau mit vorgehaltenem Messer, Bargeld abzuheben und ihnen auszuhändigen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Männer ( (21+22 Jahre) forderten von einer Gloggnitzerin (61) kurz vor 6 Uhr früh im Foyer der Raiba Gloggnitz Bargeld. Dabei bedrohten sie die 61-Jährige mit einem Messer.
Das Opfer gab an, kein Geld zu haben und verließ die Bank. "Die Täter folgten ihr und flüchteten dann in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitet Zielfahndung mit Bezirks-Polizeikräften verlief vorerst ergebnislos", berichtet Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller.

Zwei Männer aus Gloggnitz ausgeforscht

Nach umfangreichen, konsequenten Ermittlungen der Kriminaldienst-Gruppe der Polizei Gloggnitz und einem Hinweis von einem Gewerbetreibenden aus Gloggnitz konnten noch am selben Tag gegen Mittag zwei Männer aus Gloggnitz ausgeforscht und festgenommen werden. Neumüller: "Bei den Ermittlungen konnte die Tatbekleidung sichergestellt werden und es ergaben sich auch Hinweise auf eine Suchtmittel-Plantage. Die beiden Täter sind geständig." Sie wurden in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.