10.09.2014, 08:03 Uhr

Zwei Unfälle, drei Verletzte

(Foto: www.einsatzdoku.at)

A2: Fahrzeugüberschlag und Pkw gegen Leitschiene.

Wieder haben sich nach Regen auf der A2 im Wechselabschnitt zwei Verkehrsunfälle ereignet. Am Dienstagabend musste die FF Aspang auf den kurvigen Abschnitt Richtung Wien, zwischen Zöbern und Krumbach nach zwei Verkehrsunfällen ausrücken.

Nasse Fahrbahn: Unfall

Der erste Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr Richtung Wien, kurz nach der Raststation Zöbern. Ein mit 4 Personen besetzter Pkw kam auf der regennassen Fahrbahn ins schleudern, prallte gegen die Leitplanke und überschlug sich in weiterer Folge. Der Pkw kam auf dem Dach zu liegen. 3 Personen mussten vom Roten Kreuz, das mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und zwei Rettungswägen vor Ort war, mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der Absicherung der Unfallstelle und der polizeilichen Freigabe wurde der Pkw, an dem Totalschaden entstand von der FF Aspang geborgen und verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden.

Gegen Leitwand

Zum zweiten Einsatz wurde die FF Aspang gegen 21:30 Uhr auf die A2 gerufen. Ein Lenker verlor kurz vor der Auffahrt Krumbach (Baukilometer 76.5) die Kontrolle über seinen Wagen und krachte gegen die Leitwand. Der Unfallwagen kam im Frontbereich schwer beschädigt entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Nach der Absicherung durch die Autobahnpolizei wurde das Unfallfahrzeug mittels Kran des WLF geborgen und verbracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.