30.06.2017, 00:00 Uhr

Zweijähriger lief gegen Moped

Vor 50 Jahren am 30.06.1967 im Schwarzataler Bezirksboten.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Samstag, den 24. Juni, um 11 Uhr 40 wurde der zweijährige Werner D. aus Ternitz, Rohrbacher Straße 2, Opfer eines Verkehrsunfalles. Der kleine Bub stand mit seiner Mutter auf dem Gehsteig vor dem Hause Ternitz, Dr.-Frauendorfer-Straße 5.
Im selben Moment, als der 26-jährige Josef Puchegger aus Thann bei Sieding mit seinem Moped entlang der Dr.-Frauendorfer-Straße in Richtung Zwischengasse fuhr, riss sich der Bub von seiner Mutter plötzlich los und lief auf die Straße. Gleich darauf war auch der Mopedfahrer heran.
Obwohl Puchegger abbremste, wurde Werner D. vom Vorderrad des Fahrzeuges angefahren. Sowohl das Kind als auch der Mopedfahrer kamen zum Sturz. Bei dem Unfall wurde der kleine Werner schwer verletzt. Die Rettung brachte ihn in das Krankenhaus Neunkirchen. Josef Puchegger blieb unverletzt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.