24.09.2014, 17:11 Uhr

12.000 Euro für Software

NEUNKIRCHEN. Die Stadtgemeinde greift tief in die Tasche, um ihre Computer mit aktuellster Software auszustatten. Im Stadtrat ist von Ausgaben in der Höhe von 12.000 Euro die Rede.
0
1 Kommentarausblenden
577
Dietmar Gerhartl aus Neunkirchen | 24.09.2014 | 17:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.