27.10.2016, 09:47 Uhr

Das FPÖ Musterdorf findet man beim Beispielweg

Norbert Höfler (FPÖ): Der Fehler ist in St. Pölten passiert.

Peinliches Hoppala im Freiheitlichen Gemeindekurier Neunkirchen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Da sieht man's, dass auch Zeitungsmachen gelernt sein will: neulich flatterte der "Freiheitliche Gemeindekurier" der FPÖ Neunkirchen in die Postkästen der Neunkirchner. Besonders interessant ist, wer für den Inhalt verantwortlich ist. Im Impressum ist als Herausgeber "FPÖ Musterdorf" zu lesen. Die Partei findet man im Beispielweg 123 in 2000 Musterdorf. Der Name des Parteiobmanns: Max Mustermann.
Der Neunkirchner FPÖ-Gemeinderat Norbert Höfler zu dem Hoppala: "Diese Anschrift ist mir auch neu. Es dürfte sich um ein Versagen bei der Redaktion in St. Pölten handeln."

0
1 Kommentarausblenden
62
Margot Dingsbums aus Neunkirchen | 30.10.2016 | 23:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.