27.01.2018, 12:56 Uhr

FPÖ scharte 40 Sympathisanten um sich

(Foto: Christian Rasner)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kurz vor Landtagswahl lud die Bezirks-FPÖ zum Stammtisch ins Neunkirchner Lokal "Cilli". Dabei wurden Themen gewälzt, welche laut FPÖ den Bürgern auf der Seele brennen – etwa dass sich 100.000 Illegale im Land befinden sollen und man diese Leute ausweisen müsse. Aber auch, dass eine E-Card von mehreren Menschen genutzt würde, sei gängige Praxis. "Fotos auf E-Cards könnten das schnell ändern", so FPÖ-Kandidat Christian Rasner.
Ein Thema, das Rasner bewegte war, "dass die Österreicher bzw. Europäer immer weniger Kinder bekommen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.