17.10.2017, 15:38 Uhr

FPÖ Vorzugsstimmen: "Nicht vor 19. Oktober"

Dr. Robert Toder (Foto: FPÖ)

Bezirkspartei-Vize Dr. Robert Toder vertröstet.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. ÖVP und SPÖ haben bereits die Vorzugsstimmen ihrer Kandidaten preisgegeben. Deutlich zurückhaltender ist man in FPÖ-Reihen. Bezirkspartei-Vize Dr. Robert Toder: "Diese werden ab 19. Oktober 2017 – da zählt Landeswahlbehörde sprengelfremde Ergebnisse aus – endgültig feststehen. Vor diesem Termin können aus rechtlichen Überlegungen keine solchen Listen übermittelt werden."


Mehr Beiträge zur Nationalratswahl 2017 in Österreich finden Sie in unserem Themen-Channel!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.