20.10.2014, 00:00 Uhr

Kaugummi-Bomber und die IS-Gegner

Meinung zu politischen Parolen und anderen Dummheiten.

Unweit der Pottschacher Trafik jagten unbekannte Täter einen Kaugummiautomaten hoch. Hoffen wir, dass es nur ein dummer Streich war.
Bedenklicher stimmen Parolen, die in Neunkirchen und Ternitz im Zusammenhang mit "Islamischer Staat" auftauchten. Keine Frage, die Taten der IS-Terror-Miliz sind verachtenswert. Seit aber ein IS-Verdächtiger in Niederösterreich verhaftet wurde, ist klar, diese Dinge sind nicht so weit weg von uns, wie man glauben mag. Sind Schmierereien die Vorboten von Straßenschlachten? Der Ternitzer Lokalpolitiker mit Migrationshintergrund, Ilhami Bozkurt, beruhigt, und tut das als Lausbubenstreich ab. Wir haben schon saubere "Lausbuben": die einen sprengen Automaten, die anderen kritzeln Polit-Parolen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.