08.10.2014, 08:28 Uhr

Neunkirchner Gymnasiastin vertritt ihre Altersgenossen

Theresa "Thesi" Bittermann ist neu in der Landesschülervertretung. (Foto: LSV)

Die Siebentklässlerin Theresa Bittermann wurde in die NÖ Landesschülervertretung gewählt.

BEZIRK/NÖ. Theresa Bittermann ist bereits Schülervertretererin im BG/BRG Neunkirchen. Nun wurde sie in die niederösterreichische Landesschülervertretung gewählt. Damit hat sie die Möglichkeit als einer von 24 Fürsprecher der niederösterreichischen Schüler in der Politik Gehör zu finden. Bittermann: "In der Landesschülervertretung zu sein, bedeutet für mich endlich etwas gegen die Unbequemlichkeiten in der Schule tun zu können, statt mich bloß darüber aufzuregen so wie viele andere es leider immerzu tun."
Ein Ziel der Landesschülervertretung ist ein eigenes, gesetzlich verankertes, Schülerparlament.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.