25.01.2018, 00:00 Uhr

Bürgermeister will auf unter 100 kg abspecken

Neunkirchens Stadtchef Herbert Osterbauer will Reha-Aufenthalt intensiv nutzen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein wenig zu viel hat Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer derzeit auf die schmalen Rippen gepackt. Wie er zugibt, ist er im vergangenen Halbjahr zu einen Süßigkeiten-Liebhaber geworden. Diese Woche bricht der 59-Jährige zu einen dreiwöchigen Reha-Aufenthalt auf. Osterbauer: "Am 20. Februar komme ich retour. Ich beginne schon jetzt zu fasten und will Gelegenheit der Reha nutzen, um etwas abzuspecken und mich dem Entschlackungsprogramm zu unterwerfen. Sein persönliches Ziel hat der Stadtchef auch klar definiert: "Unter 100 Kilo sollen es werden."
0
1 Kommentarausblenden
196
Joni Goggl aus Neunkirchen | 27.01.2018 | 07:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.