13.03.2018, 22:57 Uhr

Volleyball Schülerliga – Rookies Cup 2018 in Neunkirchen

Rookies Cup 2018 in Neunkirchen
Neunkirchen: Medienmittelschule Neunkirchen | Der Rookies Cup wurde vor einigen Jahren eingeführt um auch den Schülerinnen der 5. und 6. Schulstufen die Möglichkeit zu geben, sich in ihrer Lieblingssportart Volleyball zu messen.
Und wieder purzeln die Rekorde im Volleyballbezirk Neunkirchen: 28 Mannschaften aus 9 Schulen kamen am Dienstag, 13. März in den Turnhallen der Neuen Mittelschulen in Neunkirchen zusammen, um im 3 gegen 3 Kleinfeldbewerb anzutreten. Besonders herauszuheben ist aber, dass heuer ein Turnier im Turnier für Burschen veranstaltet werden konnte. Dazu stellten sechs Schulen, zusätzlich zu den Mädchenmannschaften auch noch jeweils ein Burschenteam.
Begonnen wurde mit einer Vorrunde von neun Gruppen und danach ging es im K.O.-System weiter. Dazu mussten im Vorfeld aus den bestehenden zwei Volleyballfeldern, vier Kleinfelder gemacht werden. Gespielt wurde nicht über ein Netz, sondern über Absperrbänder die quer durch die Hallen gespannt wurden.
Es wurde um jeden Punkt hart gekämpft und am Ende durften sich die Mädchen der Neuen Mittelschule Neunkirchen Schöllerstraße 1 und die Burschen der Europamittelschule Grünbach über die verdienten Siege freuen. Bei den Girls landeten die Mannschaften NMS Ternitz 1 und NMS Pottschach 1 auf den weiteren Podestplätzen. Den vierten Rang erreichte die NMS Kirchberg 1 und den 5. Platz teilten sich NMS Ternitz 2, BG Sachsenbrunn und zwei Mannschaften der Medienmittelschule Neunkirchen Augasse. Die Burschen aus Kirchberg mussten sich im Finale den Grünbachern nur knapp geschlagen geben und freuten sich trotzdem sehr über den zweiten Platz vor der NMS Ternitz und der MMS Neunkirchen Augasse.
Die Betreuer der Mannschaften wählten am Ende des Turniertags auch noch die beste Spielerin und den besten Spieler. Bei den jungen Damen überzeugte Küybra Hasan von der Siegermannschaft der NMS Schoellerstraße und bei den Jungs nahm Felix Wiesberger von der NMS Kirchberg die begehrte Trophäe mit nach Hause.
„Auch wenn es an so einem Turniertag, mit mehr als 100 aktiven Spielerinnen und Spielern in der Halle ziemlich wuselt, ist es erfreulich mit welcher Begeisterung die Volleyballnachwuchstalente dabei sind.“, freut sich Bezirksreferent Willibald Baumgartner von der Medienmittelschule Neunkirchen Augasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.