01.10.2014, 07:02 Uhr

Wimpassing holt Titel

Mit einem grandiosen 12:2 Erfolg fixiert die Wimpassinger Judo-Truppe den Aufstieg in die Bundesliga.

WIMPASSING. Obwohl der Aufstieg bereits theoretisch 2 Runden vor Schluss für den JC-Wimpassing festgestanden ist, wollte man sich am vorigen Freitag beim letzten Auftritt vor heimischen Publikum mit einem Sieg aus dieser Liga verabschieden.
Gegner war chancenlos
Wie immer stellte Cheftrainer Adi Zeltner das junge Team sensationell auf den Gegner aus dem Mühlviertel ein und von Beginn weg gab es für die Wimpassinger "Violetten" nur ein Ziel - den Sieg.
Das zahlreich erschienene und beeindruckte Publikum wurde mit ausnahmslosen Ippon-Siegen belohnt, wobei in beiden Kampfrunden Martin Morgenbesser -60 kg, Lukas Reiter -66 kg, Patrick Ganselmayer -81 kg, Aaron Fara -100 kg, sowie Andreas Mruk +100 kg und -90 kg jeweils Johnny Schmid und Bernhard Alber erfolgreich waren.
Im Anschluss feierte der Verein mit Gästen, Sponsoren, Bürgermeister Walter Jeitler und Vizebürgermeister Andreas Hofer diesen eindrucksvollen Sieg und den Aufstieg in Österreichs höchste Judoliga.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.