18.10.2017, 11:42 Uhr

Zu Geselligkeit und Sport trifft man sich beim ESV Schwarz-Weiß

Beim ESV Schwarz Weiß kommt das Gesellige nicht zu kurz. (Foto: ESV Schwarz Weiß)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der ESV Schwarz-Weiß wurde 1931 in Ternitz gegründet. Währed des Zweiten Weltkrieges ruhte der Sportbetrieb, doch bald nach Kriegsende ging es 1945 wieder zurück auf die Eisbahn. Seit 1978 laden auch vier Asphaltbahnen zum freundschaftlichen Wettkampf der Moarschaften ein.
58 Mitglieder treffen sich nicht nur zum Eisschießen, auch die Geselligkeit kommt in der Eisschützengasse in Ternitz nicht zu kurz.
"Es sind halt nur wenig Junge für das Eisschießen zu begeistern", weiß Obmann Christan Meixner vom Nachwuchsmangel bei den Eisschützen ein Lied zu singen.
Der nächste Winter kommt bestimmt. Wer Lust auf Eisschießen hat, soll sich bei Obmann Meixner melden.
Wollen auch Sie Ihren Sportverein vorstellen? Schicken Sie uns eine Email an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.