23.10.2017, 14:07 Uhr

400 Meter unter Tag.

Semmeringbasistunnel - ÖBB Infobaustellentag.

Mit viel Mühe, Engagement und Kundenorientierung gestaltete ÖBB Infra einen Besuchertag in der Baustelle Fröschnitzgraben. Exakt organisiert und mit viel Hingabe wurde den zahlreichen Besuchern hautnah Einblick in den Tunnelbau geboten. Alle Bereiche wurden erschöpfend dargestellt. Zu dem standen zahlreiche kompetente Fachleute für alle Fragen zur Verfügung. Als Höhepunkt wurde eine Führung mit Tunnelrundgang durch beide Röhren geboten, ein einmaliges und außerordentlich informatives Erlebnis. Mit den Personenaufzügen ging es 400 Meter ab in die Tiefe. Eine hell erleuchtete und informativ gestaltete Tunnelbaustelle konnt in all ihren Phasen besichtigt werden. Beeindruckend auch der gigantische Bereich der künftigen Nothaltestelle in der Mitte des Tunnels.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.