17.03.2017, 08:44 Uhr

Fachtagung der NÖ Seilbahnen auf der Rax

KR Fritz Scharfegger, Eigentümer Scharfegger’s Raxalpen Resort mit Sohn Bernd J. Scharfegger. (Foto: Scharfegger’s Raxalpen Resort)

Rund 100 Teilnehmer informierten sich über die neuesten Entwicklungen der Seilbahnbranche.

Der Raxalm-Berggasthof der Familie Scharfegger war am 14. März Austragungsort der Fachtagung der Niederösterreichischen Seilbahnen.

 
BEZIRK NEUNKIRCHEN (hiller). Einen nostalgischeren und einprägsameren Ort hätte man sich für die Fachtagung der Niederösterreichischen Seilbahnen nicht aussuchen können: Nach einer rund achtminütigen Fahrt mit der Rax-Seilbahn, der ersten Personenseilschwebebahn Österreichs, durfte die Gastgeberfamilie Scharfegger anlässlich der Tagung rund 100 wissenshungrige Gäste im Raxalm-Berggasthof willkommen heißen. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bot die Fachtagung viele Möglichkeiten, sich mit den „Austrian Seilbahnpartnern“ auszutauschen, zu fachsimplen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. „Stillstand bedeutet bekanntlich Rückschritt, daher freut es mich sehr, dass wir hier gemeinsam die positive Entwicklung des alpinen Tourismus sowie der Seilbahnbranche vorantreiben“, sagt Bernd Scharfegger, Geschäftsführer von Scharfegger’s Raxalpen Resort.   

Guter Wein als Finale

Für den emotionalsten Moment des Tages sorgte Michael Reichl, der sich bei KommerzialratFritz Scharfegger für seinen Pioniergeist bedankte. Nach Ende der Fachtagung verwöhnte das Team vom Raxalm-Berggasthof die Gäste mit uriger Hausmannskost und erlesenen Weinen. Scharfegger: „Eine mehr als gelungene Veranstaltung. Ein großes Dankeschön an alle Referenten, die ihre Themen kompakt und sehr interessant vermitteln haben.“

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.