29.06.2017, 20:16 Uhr

Großer Auftrieb im hölzernen Märchenschloss

Blasmusik, exzellente Gastgeber und vieeeeel Holz.

Am 28. Juni warfen Tourismuslandesrätin, Bürgermeister und Gewerbetreibende einen Blick in das Holzhotel Molzbachhof.

Mit mehr als 200 Gästen feierte der Molzbachhof***S in Kirchberg am Wechsel am 28. Juni die Eröffnung des „Holzbach“, Niederösterreichs erstem Vollholz-Hotel.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Familie Pichler erweiterte ihren Molzbachhof. Seit Mitte Oktober des Vorjahres wurde an einem Holzhotel mit 16 Zimmern, Swimmingpool und Restaurant gearbeitet (die BB berichteten).
Am 28. Juni stattete Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav der Familie einen Besuch ab. Der Empfang mit Blasmusik war gelungen. Und natürlich zog es alle geladenen Gäste – unter ihnen Kirchbergs Bürgermeister Willibald Fuchs – in das prächtige Holzhotel, das ganz ohne Leim und Nägel auskommt.
Der heimliche Star war aber der jüngste Sproß der Gastronomie-Familie, der kleine Jonas, den Papa Peter Pichler jun. und seine Mama Nina während des Empfangs behutsam auf Händen trugen.

"Holzbach" mit Außenpool

Neben den 16 Vollholz-Zimmern birgt das „Holzbach“ ein neues Gourmet-Restaurant und ermöglicht nun einen direkten Zugang vom Saunabereich zum Paradiesgart’l. Dieser liebevoll gestaltete Hotelgarten mit Schwimmteich, Baumkreis und vielen kleinen Oasen zum Ruhen und Innehalten wurde um einen 15 m langen beheizten Außenpool und weitere Sonnenplätze ergänzt. Neu sind außerdem der vergrößerte Eingangsbereich mit einer weitläufigen Lobby und ein erweiterter Wellnessbereich mit großzügig gestalteten Ruheräumen, in denen besonders die „Heulogen“ zum tief durchatmen und entspannen einladen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.