28.10.2017, 21:34 Uhr

Natalie Micelli kochte sich in die Herzen der Juroren

Koch-Erfolg für Lehrling aus dem Neunkirchner Restaurant Osterbauer.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dreierlei vom Steinpilz, Kürbiscremesuppe im Kürbis, Rosarehrücken und als süßes Finale Apfelzimtknödel – mit diesen Gängen punktete Natalie Micelli vom Neunkirchner Restaurant Osterbauer beim Landeslehrlingswettbewerb. Sie holte sich in der Kategorie Kochen den ausgezeichneten 3. Platz von 15. "Ihre Spezialität ist Kurzgebratenes. Sie ist ein Ausnahmelehrling. Unsere Familie ist riesig stolz auf Natalie", so Restaurant-Chef Thomas Osterbauer: "Es ist selten, dass sich junge Leute in einem Lehrbetrieb so etablieren."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.