10.03.2017, 00:00 Uhr

Neuer Kindergarten bekommt eine Holzfassade

Der Kindergarten mit der Holzfassade (Foto: Gemeinde Höflein/Hohe Wand)

Ob's allerdings Lärche oder Fichte wird, ist noch offen.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Höfleins Bürgermeister Harald Ponweiser (SPÖ) brachte mit im Gemeinderat das Großprojekt Kindergarteneubau und Bau des Gemeindezentrums in Oberhöflein auf Schiene.
Ponweiser: "Der Kindergarten entsteht in Unterhöflein gegenüber der Volksschule. Der Baubeginn ist für Juli dieses Jahres geplant." Dabei wird auf modernste Bautechnik großer Wert gelegt. "Die Luft-Wasser-Wärmepumpe, unterstützt durch eine Photovoltaikanlage, beheizt das Gebäude. Und wir haben uns für eine holzverkleidete Außenfassade entschieden", erzählt Ponweiser. Offen ist allerdings noch, ob bei der Fassade auf Lärchen- oder Fichtenholz zurückgegriffen wird. Lärche ist deutlich witterungsbeständiger.

Was meinen Sie – Lärche oder Fichte – reden Sie mit!

Sagen Sie uns Ihre Meinung, welches Holz für den Kindergarten verwendet werden sollte.

Für das Gemeindezentrum peilt SPÖ-Ortschef Ponweiser als Baubeginn den Wonnemonat Mai an. "Die teils übedachten Außenflächen sollen auch für Konzerte und Märkte genutzt werden", verrät Ponweiser. Die Kosten für beide Projekte bewegen sich bei je 1,1 Millionen Euro.



Weitere Berichte zum Thema Holz aus ganz Österreich finden Sie in unserem Themen-Channel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.