10.11.2017, 00:00 Uhr

Ternitzer Stadtplatz bekommt einen Weihnachtsbaum

Im Gasthof Schmankerl Eck präsentierte das Stadtmarketing Adventaktivitäten und die NÖGKK betriebliche Gesundheitsförderungen.

Das Ternitzer Stadtmarketing zaubert einige Highlights für die Adventzeit aus dem Ärmel.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Ziel des Stadtmarketings Ternitz ist klar: der Bereich des Stadtplatzes soll attraktiver werden. "Wir haben einen Stadtplatz wo jeder sagt, da tut sich überhaupt nichts. Da stehen nur schwarze Bänke", so Franz Reisenbauer vom Wirtschaftsbeirat der Stadt: "Das Weihnachtsrubbeln ist eine Sache, die Abhilfe schaffen kann. Es wurde in der Ruedlstraße gearbeitet. Am Stadtplatz wurde ein 1,50 m großes Loch gegraben. Und wir können hier jetzt jederzeit einen Weihnachtsbaum, einen Gewerbebaum, einen Maibaum oder sonstiges aufstellen."


Gutes aus der Region

Zusätzlich werden Café Fredo und Café Nove hier für regionale Schmankerl sorgen. Und das Weihnachtsrubbeln – eine Verlosung für die Kunden der Ternitzer Bonbon-Betriebe soll den Geschäften verstärkte Frequenz bescheren.

Im Vorfeld des Unternehmerstammtisches in Putzmannsdorf informierte die NÖGKK über die Vorzüge der betrieblichen Gesundheitsförderung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.