28.06.2017, 00:01 Uhr

Wasser-Ausbau für die Bucklige Welt

PITTENTAL. Der Gemeindewasserleitungsverband Unteres Pitten- und Schwarzatal versorgt 5.000 Hausanschlüsse und 15.500 Einwohner mit Trinkwasser. Ein aktuelles Projekt – der Bau des Felixbrunnen – sorgt dafür, dass der Verband nun auch Teile der Buckligen Welt zusätzlich mit Wasser versorgen kann. Da in der Buckligen in größerem Ausmaß Viehzucht betrieben wird, herrscht ein erhöhter Wasserbedarf. Dieser kann mit dem neuen Brunnen abgedeckt werden. Billig ist dieser Anschluss nicht. GWV-Obmann Günter Moraw und Obmann-Stellvertreter Günther Stellwag: "Der Brunnen inklusive ein Kilometer Transportleitung kosten 700.000 €." Ein zweites, 150.000-€-Projekt sorgte für den Ringschluss der Wasserleitung bei Lindgrub.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.