21.07.2017, 15:30 Uhr

Die neue Kultur des Immobilienmakelns!

Der Beruf des Immobilienmaklers gilt als einer der meist unterschätzten in Öster- reich. Um wirklich professionell als MaklerIn arbeiten und die Interessen seiner KundInnen optimal vertreten zu können, braucht es viel Rüstzeug, das man mit- bringen und sich zusätzlich aneignen muss.

Der ideale Makler verfügt neben den notwendigen Soft-Skills über eine ordentliche Ausbildung. Prüfen Sie aktiv nach, welche Ausbildung Ihr Maklerkontakt nachwei- sen kann. Denn nur ein bestens ausgebildeter Partner kann Ihnen die notwendige Sicherheit geben und Sie gut durch das Geschäft begleiten.

Sollten Sie daran denken eine Immobilie abzugeben, ist die Wahl des richtigen Maklers von großer Bedeutung. Sie erkennen einen professionellen Partner daran, dass er viele Fragen stellt und zahlreiche Dokumente zu Ihrer Immobilie von Ihnen haben möchte. Dadurch kann er Sie als Abgeber hinsichtlich des Preises bzw. möglicher rechtlicher und steuerlicher Fallen bestmöglich beraten.

Ah ja, da ist noch etwas: Ein guter Partner der Sie transparent, fair und professio- nell durch das Geschäft begleitet, hat natürlich seinen Wert und damit auch seinen Preis. Da dies nur im Erfolgsfalle zum Tragen kommt, investiert ein Immobilien- makler viel Zeit, Know-How und Geld in die Vermarktung der Immobilien vorab und kann dieses nur im Erfolgsfall auch wieder verdienen. Das Maklerhonorar ist grundsätzlich mit 3 % des Kaufpreises zuzügl. USt. gedeckelt, also selbst im Fall höchster Zufriedenheit dürfen Sie nicht mehr bezahlen!

Andererseits ist ein kompetenter Partner immer sein Geld wert!

Lassen Sie sich auf uns – Ihre geprüften, gut ausgebildeten Immobilienmakler von RE/MAX – ein, dann geben wir auch Ihren Träumen ein Zuhause!

Kontakt:
Neusiedl am See, Obere Hauptstraße 69; 02167 /8252
www.remax-pi.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.