Ausflugtip : Hundsheimer Berge (Naturreservat ) Rundweg

Rotes Kreuz
16Bilder
Wo: Hundsheim, Hundsheim auf Karte anzeigen

Vom Parkplatz am Ortsrand von Hundsheim , geht man den Hohlweg entlang und hält sich dann links Richtung Rotes Kreuz.
Von dort beginnt dann der Anstieg zum Fliegerdenkmal (Gedenkstein zur Erinnerung an den ersten motorlosen Flug im Jahre 1924 auf diesem Gelände).
Vom Fliegerdenkmal hat man einen schönen Tiefblick auf Hundsheim.
Weiter oben, am Südrücken des Berges mit seiner typischen pannonischen Wiesensteppe geht es Richtung Gipfelkreuz (480 m). Dahinter befindet sich die Hundsheimer Hütte, wo Tische mit Bänken zum Verweilen einladen. Entlang des Weges sind Informationstafeln aufgestellt, darauf sind ausführliche Informationen zu Flora und Fauna zu finden.
An klaren Tagen kann man bis ins Rosaliengebirge, Neusiedler See, zum Ötscher und über die Grenze nach Bratislava sehen.
Der Abstieg Richtung Bad Deutschaltenburg gewährt einen Ausblick auf die Donauauen und den Radweg sowie die Donaubrücke bei Hainburg. Weiter geht es an einem aufgelassenen Steinbruch, dann am Sportplatz vorbei. Man folgt ein kurzes Stück der Siedlungstrasse, dann links dem Steig Richtung Güntherhöhle, wo seltene Fledermausarten ihre Unterkunft finden.
Weiter den Steig aufwärts Richtung Rotes Kreuz und zurück zum Parkplatz.
Ein sehr schöner Rundweg mit tollen Ausblicken in die Landschaft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen