Frittatensuppe mit "Goldaugen"

"Wer hat die nicht gerne" meldet sich Oma Cilli. 
Wenn ich Palatschinken backe dann müssen immer einige übrig bleiben, leichter gesagt wie getan, aber ab und zu gelingt es doch daraus Frittaten zu schneiden und die friere ich ein und wenn man welche braucht dann ab in die Suppe. Die Suppe kann ruhig eine klare Gemüsesuppe sein,  ein paar Tropfen Olivenöl darauf und sie hat "Goldaugen" wie eine echte Rindsuppe. 
"Das glaubst du jetzt selber nicht" raunt Oma Cilli. Bei ihr gab es so was nicht, da wurde immer eine echte Rindsuppe gekocht., meistens aus einem schönen Stück  Beinfleisch und das auch nur am Sonntag .  
"Deine Goldaugen sind ein Fake". Oma wo hast du den Begriff her? Du liest derzeit zu viele Nachrichten!!!!

Autor:

Heilgard Prinzinger aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



9 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.