In Vergessenheit geraten "Einbrennte Hund"

Eines von Oma Cillis Lieblingsgerichten.  Die hat sie ganz köstlich zubereitet, meistens gab es dazu ein gekochtes Rindfleisch. Mit der Suppe hat sie die "Soß" für die "einbrennten Hund" aufgegossen und daher war sie besonders gschmackig. Verfeinert hat sie mit Gurkerl, Kapern, Dille, Majoran, Pfeffer und ein wenig vom Gurkerlwasser, es sollte ja pikant schmecken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen