Koch ma a Kaffeetscherl

Oma Cilli das waren deine Worte und dann zu mir gewandt: "Geh nimm das Stockerl und hol mir die Kaffeemühle von der Kredenz da oben." In der Zwischenzeit stellte sie einen Topf Wasser auf den Sparherd. Am Küchentisch stand schon die "Karlsbader Filterkanne". Die gefiel mir besonders, war sie noch aus den Tagen als sie ihrem Johann Kaffee kochte. "Wenn du willst kannst jetzt den Kaffee reiben" sagte sie zu mir. Nach einer Weile nahm sie mir die Kaffeemühle aus der Hand. "Komm lass mich reiben, du werkelst da herum."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen