Konzert der Fortissimos Frauenkirchen

2Bilder

FRAUENKIRCHEN (red).
„Mit Musik ins neue Jahr“ - So lautete das Motto, unter dem die Fortissimos, das Kinderorchester des Musikvereins Jugendtrachtenkapelle Frauenkirchen, am vergangenen Sonntag viele Stück zum Besten gegeben haben. Mit Hits wie „Boarisch Rock´n“, der „Ho-Ruck Bumm“-Polka oder „Eye of the Tiger“ begeisterten sie das Publikum. Die Aula der Neuen Sportmittelschule Frauenkirchen war durch das gut besuchte Konzert komplett ausgefüllt.
Das Konzert wurde im Rahmen des Maturaprojekts von den drei Schülerinnen der BHAK/BHAS Frauenkirchen, Elisabeth Braunschmidt, Monika Strausz und Andrea Wagersreiter, veranstaltet. Neben dem Konzert entwickelten die drei Schülerinnen auch eine neue Homepage (www.mv-frauenkirchen.at/fortissimos), ein neues Logo, so wie der neue Name des Orchesters „Fortissimos“.
Die Leitung für dieses vielfältige Konzert übernahmen Carmen Rommer und Andreas Glück, die auch bei der Veranstaltung den Takt angegeben haben. Viel Freude am Musizieren, ein abwechslungsreiches Programm sowie zahlreiche Besucher – das Konzert der Fortissimos des Musikvereins Jungendtrachtenkapelle Frauenkirchen war ein großer Erfolg!

Autor:

Bezirksblätter Neusiedl aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.