Das war was feines
Mehr als ein Schmalzbrot

Wenn wir nach dem Rodeln hungrig bei der Tür herein stürmten dann war Oma Cilli gefragt. Aus der Speisekammer holte sie den irdenen Topf mit den blauen Blumen, randvoll mit feinstem Schweineschmalz und dann begann sie Brote damit zu bestreichen. Die Finger noch steif von der Kälte langten wir danach und schon war der Teller leer und Oma strich weiter bis sie sagte "Schluss damit mir tun schon die Hände weh". Auf dem Herd stand ein Topf mit dampfend heißen Tee und Oma Cilli füllte die Häferl und mahnte vorsichtig damit zu sein. Wir schlürften genussvoll den Tee und die wohlige Wärme machte uns so müde dass wir am liebsten nur "Katzenwäsche" gemacht hätten, doch darüber war Oma Cilli gar nicht erfreut.

Autor:

Heilgard Prinzinger aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

14 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.