Nicole Trimmel präsentierte ihren Kalender in Neusiedl am See

Fotograf Wolfgang Prummer und Nici Trimmel mit dem Kalender.
38Bilder
  • Fotograf Wolfgang Prummer und Nici Trimmel mit dem Kalender.
  • hochgeladen von Reinhard Rovny

NEUSIEDL AM SEE (rr). Österreichs erfolgreichste Kampfsportlerin hat am 7. Oktober ihre fulminante Karriere beendet und sich zu guter Letzt einen ihrer größten Sportträume verwirklicht: einen ONE LAST FIGHT – ein Finale daheim - die Bezirksblätter berichteten exklusiv. Am 16. November 2017 präsentierte der Champion ihre sechste Kalenderedition und sprach mit einem gewissen Abstand über ihren Abschied und wie sie ihren ONE LAST FIGHT erlebt hat. Im Anschluss fielen die Hüllen für 12 neue Kalenderaufnahmen.

Windener Fotograf

Der Kickboxkalender 2018 ist wieder ganz in Schwarz-Weiß gehalten und zeigt viel Haut. Wie im Jahr zuvor stand Nicole Trimmel vor der Linse von Aktfotograf Wolfgang Prummer aus Winden am See. Dieses Mal wurde ausschließlich mit dem Körper gearbeitet und auf jegliches Kleidungsstück verzichtet. Eine neue Herausforderung für die Sportlerin, die neben der Organisation und dem Training für ihr großes Finale auch die zahlreichen Kalendershootings noch unterbrachte.

100 Stück

Zu haben ist das auf je 100 Stück limitierte Kalenderwerk in den Formaten A3 (25 € exkl. Versand) und, noch eindrucksvoller, im raumfüllenden A2 Format (45€ exkl. Versand) online unter www.nicole-trimmel.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen