Aktiv und munter mit 90 Jahren: Hermine Guttmann aus Weiden

Hermine Guttmann aus Weiden feiert am 23. Dezember 2017 ihren 90. Geburtstag.
  • Hermine Guttmann aus Weiden feiert am 23. Dezember 2017 ihren 90. Geburtstag.
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

WEIDEN (ft). Bescheiden, positiv und dankbar – drei Adjektive, die Hermine Guttmann aus Weiden wohl am besten charakterisieren. Bescheiden, weil sie die einfachen Dinge im Leben genießt. Positiv, weil sie immer das Gute vor dem Schlechten sieht. Und dankbar, weil sie trotz ihrer bald 90 Lebensjahre nach wie vor "gehen, lesen und alles essen kann".

Immer hart gearbeitet

Die Mutter zweier Söhne und Großmutter zweier Enkelkinder hat ihr Leben lang hart gearbeitet. "Wir waren Bauern mit Weingärten und Tieren, haben später aber hauptsächlich Wein gemacht", erzählt die sympathische Dame an ihrem Esstisch. Viel Zeit und Geld für Urlaube sowie andere Annehmlichkeiten habe es da nicht gegeben. "Aber Urlaube waren damals auch nicht üblich. Und ins Ausland wollte ich eigentlich nie."
Denn wenn schon weg, dann in die heimischen Berge: "Die haben mich schon immer fasziniert", strahlt Frau Guttmann bei dem Gedanken an die in ihrer Pension erlebten Seniorenausflüge zum Königssee und anderen Idyllen.

Viel unterwegs

Vermutlich ist es auch die viele frische Luft und Bewegung, die Hermine Guttmann so aktiv und munter bleiben lässt – auch wenn Ausflüge in die Berge heute nicht mehr am Programm stehen: Heute geht sie dafür gerne mit ihrem Rollator in Weiden spazieren und besucht jeden Sonntag den Gottesdienst in der Kirche. Jeden ersten Donnerstag im Monat besucht sie zudem den Kaffeenachmittag des örtlichen Vereins "Weiden hilft Weiden". "Dort gibt es jedes Mal köstliche Kuchen mit Kaffee und ich unterhalte mich sehr gerne. Außerdem treffe ich dort auch neue Bekanntschaften."

Leseratte und Autorin

Ist Hermine Guttmann einmal nicht unterwegs, erfreut sie sich zuhause unter anderem an ihrer Leselektüre: "Früher habe ich sehr viele Bücher gelesen, heute lese ich sehr gerne Zeitschriften und Magazine, aber auch ein Buch von Papst Franziskus", schildert die 89-Jährige. Apropos Buch: die Dame aus Weiden war auch schon selbst als Autorin tätig. Und zwar auf Wunsch ihres Enkelsohns. "Er hat mich einmal nach meinen Kochrezepten gefragt und dann habe ich beschlossen, ein Kochbuch mit Hausmannskost und Bäckereien für meine Familie zu schreiben." So gibt die Mutter und Oma ihre Kochkünste, die sie einst von ihrer Mutter gelernt hatte, an ihre Familie weiter.

Familie als Rückhalt

Ihre Familie ist es letztlich auch, die ihr Unterstützung und Rückhalt im Alltag gibt. "Meine Schwiegertöchter und meine Söhne kümmern sich sehr um mich und ich freue mich immer, wenn die Familie zusammen kommt." Und dazu wird es auch in wenigen Tagen kommen: Denn am 17. Dezember feiert die gesamte Familie und Verwandschaft den 90. Geburtstag von Hermine Guttmann. "Darauf freue ich mich!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen