Alkolenker auf A4 bei Nickelsdorf aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei konnte die Lenkerin stoppen.
  • Die Polizei konnte die Lenkerin stoppen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Charlotte Titz

NICKELSDORF. Am Dienstag, den 19. Dezember 2017 gegen 16:00 Uhr, wurden Verkehrsteilnehmer auf der A4 in Fahrtrichtung Ungarn aufgrund der unsicheren Fahrweise auf einen PKW mit ungarischen Unterscheidungskennzeichen aufmerksam.

1,7 Promille

Beamte der Autobahnpolizei Potzneusiedl konnten die Lenkerin schlussendlich auf der A4, Gemeindegebiet von Nickelsdorf, angehalten werden.
Bei der Lenkerin handelte es sich um eine 53-jährige Staatsbürgerin aus Ungarn – bei der Anhaltung konnte bereits durch die Beamten ein intensiver Geruch nach alkoholischen Getränken wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Messwert von 1,7 Promille – eine Testung am geeichten Alkomat war seitens der alkoholisierten Lenkerin nicht möglich. Eine Führerscheinabnahme war nicht möglich, da die Lenkerin ihre Dokumente nicht vorweisen konnte. Die erforderlichen Anzeigen werden an die zuständige Bezirkshauptmannschaft erstattet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen