Asylberechtigter belegt 2. Platz beim Lehrlingswettbewerb

Große Freude bei Chefin Saniye Ilter-Sarkan über den zweiten Platz von ihrem Schützling Judi (2.v.l.)
  • Große Freude bei Chefin Saniye Ilter-Sarkan über den zweiten Platz von ihrem Schützling Judi (2.v.l.)
  • Foto: Alexandra Glander
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

NICKELSDORF/WIEN (ft). Der aus Syrien stammende und mittlerweile in Nickelsdorf beheimatete Asylberechtigte Judi A. zeigte vor kurzem, wie erfolgreiche Integration in die österreichische Berufswelt geht: Er belegte beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb der Friseur- und Perückenmacher den sensationellen zweiten Platz.

"Passt perfekt ins Team"

Die Inhaberin des Wiener Salons Insider of Hair, Frau Saniye Ilter-Sarkan, ist stolz auf ihren Schützling: „Judi ist ein aufgeweckter, junger Mann, der perfekt in unser Team passt. Wir freuen uns mit ihm über seinen Erfolg.“

"Ich habe Spaß daran"

Judi selbst bleibt bescheiden: „Ich habe Spaß daran, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Frau Ilter-Sarkan und alle im Team unterstützen mich und geben mir den Raum, um zu lernen und mich zu entwickeln.“
Judi absolviert die Lehre zum Friseur- und Perückenmacher über das Fördermodell AQUA (Arbeitsplatznahe Qualifizierung) und steht nach dem erfolgreichen Besuch der Berufsschule nun kurz vor seiner Lehrabschlussprüfung. Und dieser wird angesichts der tollen Leistung beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb wohl auch nichts im Wege stehen.

Mehr zum Thema:
www.meinbezirk.at/lehre2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen